Unterricht im Grünen

Naturerlebnispfad

Unser Naturerlebnispfad lädt dazu ein, verschiedene Lebensräume und deren Bewohner näher kennenzulernen, natürliche Phänomene mit allen Sinnen zu entdecken, im Jahreslauf zu erleben und zu beobachten. So können sich die Kinder an den verschiedenen Stationen intensiv mit dem Thema Natur und Umwelt auseinandersetzen, Wissenswertes erfahren und ein weitreichendes Verständnis für ökologische Zusammenhänge entwickeln.

Stationen des Naturerlebnispfades

Schulgarten

Die gemeinsame Pflege unseres Schulgartens als schulnaher Lernort ist ein wichtiges Lehrmittel. Im Zusammenspiel mit dem natürlichen Jahreslauf und dem eigenen Engagement können die Kinder das pflanzliche Wachstum miterleben und das ökologische Gärtnern kennenlernen. Darüber hinaus laden das Wildbienenhaus und das Vogelfutterhaus zu interessanten Beobachtungen aus nächster Nähe ein.

Grüne Klassenzimmer

Unser weitläufiges Schulgelände bietet mehrere Plätze, die als grünes Klassenzimmer gestaltet sind. So haben die Lehrkräfte die Möglichkeit, ihre Schülerinnen und Schüler im Freien zu unterrichten.